Rechenbuch, Erstlich, Von Vortheil vnnd Behendigkeit, nach der Welschen Practica, mit ihren vnterschiedlichen Proportionibus, Grund vnd vrsach der Regel Detri oder proportionum. II. Von zubereitung mancherley Dister Ruthen, vnnd Schnüren, damit alle Vähsser vnnd andere Corpora nach dem Quadrat vnd Cubo auff alle Ohme vnd Eiche Vistert werden. III. Wie man künstlich das Feld vnd Erdreich, auff mancherley art, mit gewisser Meßruthen vnd Schnuren, nach eines jeden Landes oder Stadt gebrauch, Geometrischer vnd Idiotischer weiß, vnd was hierinnen der Vnterscheid sey, recht wessen sol. IIII. De Distantijs Locorum, das ist, Wie man wunderbarlicher Geographischer vnd Cosmographischer, nach Geometrischer weise, durch Arithmeticam, in der gantzen Welt, zweyer Stedte oder Wonung Distantiam, oder wie weit die von einander gelegen, nach ihren Longitudinibus, vnd Latitudinibus, sol Rechnen vnd finden, Sampt einer Landtaffel daraus zu machen vnd zu beschreiben. V. Vnnd wie man die Fünff Horologia communia, oder gemeine Sonnen-Uhrn, als Horizontale, Meridionale, Septentrionale, Orientale, vnd Occidentale, auff einen Cubum, außwendig, oder sonsten an die Wende, Mawer vnd ebenen , Vnd das Fundamentum Horologium abreissen. Irem, der Sonnen vnd des Monds an Himmel geschwinden Lauff rechnen. Vnd auch eine sonderliche gar künstliche Sonnen Uhr, der Cylinder genandt, darinne alle Stande nach der Sonnen schein deß Tages gründlich zu ersehen vnd zu befinden, machen, vnd sampt andern mehr schönen Künsten vnd Ubnegen, nützlich gebrauchen sol. Alles mit warhafftigen Demonstrationibus vnd Figuren, aus den Büchern Euclidis vnd andern fundirt